Beitragsseiten

Zum Jahresende 2008 entschied sich Katharina Ebinger-Schnaß, ihre mittlerweile aufgebaute Naturheilpraxis nur noch nachrangig zu betreiben und die Firma neu zu gründen.

Durch die große Vielfalt an Produkten und Vermarktungsbereichen ist es der Firma gelungen, sich vollständig von der konjunkturellen Situation im Bausektor zu lösen.
Produkte, wie z.B. Licht - und Leuchtsteine im Wintergarten oder Freiraumbereich, - ornamentale, großformatige, keramische, farbige Pflasterelemente für den Stadtsanierungs- – und Freizeitbereich, - farbige, beheizbare, innovative Möbel und Gestaltungselemente aus Keramik für den Wellnessbereich sind 2009 neu entwickelt und zur Marktreife gebracht worden.

Mit einer jungen, flexiblen, fachlich qualifizierten und hoch motivierten Mannschaft, einem gefüllten Auftragsbuch, zahlreichen interessanten Großprojekten in der Planungsphase und einer Fülle von neuen Produkten in der Planungsschublade, ist die Firma Ebinger-Schnass-Keramik auf dem guten Weg die große Tradition der „besten Keramiker der Welt“ (Friedensreich Hundertwasser) fortzuführen.